Startseite Aktuelles Themen Themen - 24. Gemeindebrief
24 | 10 | 2020
Themen - 24. Gemeindebrief PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 13. Oktober 2020 um 14:11 Uhr

Wir sitzen alle in einem Boot

24. Gemeindebrief

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Leserinnen und Leser, angesichts der aktuellen Lage in der Corona Krise wächst von Tag zu Tag mehr das Gefühl, wie sehr wir alle zusammen gehören und voneinander abhängen. Aufeinander Rücksicht nehmen, das gebietet uns auch die christliche Nächstenliebe.

In seiner neuesten Enzyklika «Fratelli tutti – Über die Geschwisterlichkeit und die soziale Freundschaft» will der Papst «bei allen ein weltweites Streben nach Geschwisterlichkeit zum Leben erwecken». Er fordert mehr Gerechtigkeit und Ethik in der Politik und unter den Menschen. Ausdrücklich nennt er Migranten und Ältere als Gruppen, die nicht benachteiligt werden dürfen.

Auch die Corona-Pandemie sieht der Papst als globale Tragödie. Sie habe jedoch das Bewusstsein geweckt, dass die Welt in einem Boot sitze. Auch zwischen den Religionen müsse mehr Dialog herrschen.

Weiter weist Papst Franziskus darauf hin, dass „wütende und aggressive Nationalismen“ eine Geißel unserer Zeit sind, die dem christlichen Geist entgegenstehen.

Ihr Michael Jäger
Diakon

 

Dank für schmuckvolle Erntedank- und Blumen- Kreationen

Der Blumenschmuck, der der Schönheit der Liturgie dient und die Freude des Lebens ausdrückt, war am Erntedank-Sonntag ergänzt durch eine wunderschöne Kreation an Obst und Feldfrüchten in der Heilig Geist-Kirche.

Herzlichen Dank Sigrid Böhle, Wilma Baumeister mit Henrik und Irmgard Wildermuth, die in diesem Jahr den Erntedankaltar aufgebaut und die Kirche damit geschmückt haben.

Das ganze Jahr über sorgen Anni Freyhardt und Maria Kanzler für den prächtigen Blumenschmuck mit liebevollen Details und ausgewählten Blumen.

Herzlichen Dank auch für diesen wertvollen Dienst, den viele schätzen.

Pius Angstenberger

 

Unsere bisherigen Angebote bleiben bestehen:

  • Wir feiern jeden Sonntag um 10.30 Uhr einen Telefongottesdienst.

  • Beichtgelegenheit ist nach telefonische Voranmeldung gegeben.

  • Die Aktion Fußspuren des Familienausschusse läuft seit 17. Mai. Nähere Informationen >>hier<< auf der Homepage.

  • Anregungen für kleine Gottesdienste in der Familie können weiterhin bei Pastoralreferentin Anne Braun bestellt werden (Hinweis im Bereich Familienseelsorge).

  • Ebenso wird eingeladen zur Mitmachaktion der Kinderkirche, schriftliche Gedanken, Fotos, selbst gemalte Bilder zu schicken. Im Bereich mitMACHEN! findet sich immer wieder Neues.

  • Gebetszeit täglich 19 Uhr - Glockenläuten 19.30 Uhr

Instagram

Unsere Seelsorgeeinheit ist mit Impulsen auch auf Instagram unter seelsorgeeinheit.bottwartal zu finden.

Nachbarschaftshilfe

Gerne bieten wir Nachbarschaftshilfe an, Hilfe beim Einkaufen, bei sonstigen Besorgungen. Bitte melden Sie sich bei den pastoralen Mitarbeiter/innen.

Gesprächsangebot

Die Seelsorgerinnen und Seelsorger bieten weiterhin gerne Seelsorgegespräche per Telefon an. Die Erreichbarkeit finden Sie >>hier<<.

Die Kirchen sind geöffnet

Die Kirchen sind offen und zum persönlichen Gebet und Verweilen da. Ein Buch, um Gedanken, Gebete, Bitten und Fragen einzutragen, liegt aus.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 13. Oktober 2020 um 14:11 Uhr