Startseite Kirchenjahr Fronleichnam Das war Fronleichnam 2017
18 | 11 | 2019
Das war Fronleichnam 2017 PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 20. Juni 2017 um 16:30 Uhr

Fronleichnam im Park – 2017

Nach einjähriger Vakanz jetzt wieder mit eigenem Pfarrer: Fronleichnam 2017 im gräflichen Schlosspark Schloss Schaubeck.

Ein Bericht

In jahrzehntelanger Tradition feierten die Katholiken der Seelsorgeeinheit Bottwartal ihren Fronleichnamsgottesdienst im Park des Schlosses Schaubeck in Steinheim-Kleinbottwar. Zur großen Freude der Gemeindemitglieder konnte nach der einjährigen Vakanz das Fest von dem eigenen neuen  Pfarrer Dr. Pius Angstenberger zelebriert werden. Wie die Jünger von Emmaus, die als Motiv für den großen Blumenteppich im Hof des Schlosses dienten, machten auch die Gottesdienstbesucher sich auf den Weg, ihren Glauben zu verkündigen.
Das Teppichlegerteam 2017
Dieser Weg führte in das  innere Parkgelände zu einem weiteren Altar, den ein Blumenteppich mit dem Motiv eines Schiffes „Mit Jesus in einem Boot“ schmückte. In seiner Predigt schlug Pfarrer Angstenberger die Brücke von dem aktuellen weltlichen Zeitalter der Kommunikation mit den vielfältigen technischen Mitteln zur Kommunion im eucharistischen Sinne. Beide Begriffe beinhalten einen intensiven Austausch miteinander, wobei die Kommunion im eucharistischen Sinn über die Darreichung von Brot und Wein zu einer Vereinigung der Christen mit Jesus führt. Die daraus gewonnene Kraft stärkt die Verkündigung und hält die Vision der Einheit der christlichen Kirche aufrecht.

So gelang – dank der tatkräftigen Mitarbeit vieler Gemeindemitglieder, insbesondere der Teppich­legerteams um Cilly Magg und Liz Porcaro mit den Kommunionkindern, des Bläserquintetts, der großzügigen Blumenspende der Gärtnerei Fleischle in Murr, der Bereitschaft der Familie Graf Adelmann, ihren wunderschönen Park zur Verfügung zu stellen, und nicht zuletzt dank des schönen Wetters – ein festlicher Gottesdienst.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 26. Juni 2017 um 10:32 Uhr